Home  |  Impressum
Herzlich willkommen!
Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu den Projekten von Dieter Mennekes und der Dieter-Mennekes-Umweltstiftung. „Es hat wenig Sinn, der reichste Mann auf dem Friedhof zu sein“ – dieses Motto machte sich der Ingenieur und Unternehmer Dieter Mennekes im Alter von 59 Jahren zu Eigen und beschloss, einen nennenswerten Teil seines Vermögens in den Schutz der Umwelt und die Förderung der Gesundheit zu investieren. Die Umweltstiftung wurde 1999 in der Gemeinde Kirchhundem im Sauerland (Kreis Olpe) gegründet. Sie ist parteipolitisch unabhängig und hat vier Förderschwerpunkte:



  Umwelt- und Naturschutz

Dörfliches Leben

Begabtenförderung

Nichtraucherschutz und Tabakkontrolle

Über sein Engagement als Umweltschützer und Forstunternehmer sagt Dieter Mennekes: "Die Wälder sind nach den Ozeanen das zweitgrößte Ökosystem der Erde: Sie müssen von uns und für uns geschützt werden." Von 2009 bis 2012 zählte die Umweltstiftung zu den Hauptförderern des Right Livelihood Award, der in Deutschland unter dem Namen "Alternativer Nobelpreis" bekannt ist.

Der WRD-Redakteur Thomas Koch hat Dieter Mennekes im September 2014 Fragen zu seinem Lebensweg gestellt. Einen Mitschnitt der Sendung "Redezeit" können Sie hier nachhören.

Mehr zur Person des Stiftungsgründers erfahren Sie hier.


Falls Sie uns Fragen oder Kommentare zukommen lassen möchten, wenden Sie sich bitte an:


Dieter-Mennekes-Umweltstiftung
Albaumerstr. 64 / Postfach 7
57399 Kirchhundem

Telefon: 02723-41230
Fax: 02723-41411

E-Mail: dieter.mennekes@mennekes.de



© Dieter Mennekes Umweltstiftung  |  powered by Dachs.Design